Loreley Felsen

Sagenhaftes Erlebnis

Ein Märchen aus uralten Zeiten

Sagen & Mythen ranken sich um das Tal der Loreley. Weltbekannt wurde der Felsen durch das Loreleylied von Heinrich Heine mit der melancholischen Melodie von Friedrich Silcher.

Rheinsteig und Loreley Extratour

Rheinsteig

Wandern auf dem Rheinsteig

Der prämierte Wanderweg Rheinsteig bieten besonderen Wandergenuss. Viele lohnenswerte Tageswanderungen und Rundwanderwege ergänzen den Wandergenuß

Sauerburg VG Loreley

Burgen & Schlösser

Im Sagenland der Loreley

Die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal hat viel zu bieten. Entdecken Sie allein in der Verbandsgemeinde Loreley dreizehn Burgen, Schlösser und Burgruinen.

Sie sind hier: HomeOrte der RegionSt. Goarshausen

St. Goarshausen

Die Loreleystadt

Die schmucke Namensgebung "Loreleystadt" verdankt St. Goarshausen seiner Nähe zum weltberühmten Loreley Felsen. Auf rund 193 m N.N. erhebt sich der imposante Berg aus dem Mittelrheintal. Mit dem von Heinrich Heine verfassten und von Friedrich Silcher vertonten Loreley-Lied ist die Sage der blonden Rhein-Nixe Loreley, welche die Schiffer ins Verderben gelockt haben soll, auf der ganzen Welt bekannt geworden.

Auch heute noch spürt der Besucher den Mythos, wenn er hoch oben auf dem Loreley Felsen steht, in die Strudel des Rheines schaut und sich der gefährlichen Rheinenge bewusst wird.

Ein Besuch der kleinen, aber schmuck herausgeputzten Altstadt von St. Goarshausen lohnt sich. Hier, zwischen den beiden Stadttürmen, offerieren Winzer alljährlich zur Weingass Erlesenes aus ihren Weinkellern.

In der kath. Kirche im Stadtteil Wellmich befinden sich sehenswerte Fresken, die kleine Kirche im Stadtteil Ehrenthal teilt sich ihr Dach mit dem Wirtshaus. Schon Mozart besuchte dieses Unikum. Der Loreleyfelsen bietet neben dem weltberühmten Rheinpanorama Deutschlands schönste Open-Air-Bühne.

Loreley-Touristik e. V.
Bahnhofstraße 8, 56346 St. Goarshausen
Telefon 06771 9100, Fax 06771 91015
E-Mail: info@loreley-touristik.de

Urlaub in St. Goarshausen

Die einzigartige Kulisse der Loreley-Freilichtbühne lockt jedes Jahr im Sommer tausende Besucher zu den open air Veranstaltungen. Die neue Sommerrodelbahn auf dem Loreley-Plateau verspricht Spaß für alle Altersklassen.

Ein Besuch der kleinen, aber schmuck herausgeputzten Altstadt unterhalb der Burg Katz lohnt sich. Eine wechselnde Ausstellung zur Stadtgeschichte lädt hier auch zu einem Besuch ein. Am südlichsten Punkt der Altstadt beherbergt der Stadt-Turm ein kleines Wein- und Heimatmuseum.

Die Stadt St.Goarshausen hat im Andenken an Heinrich Heine ein Denkmal erbaut. Heinrich Heine schrieb im Jahre 1824 das Gedicht „Loreley“. Dies stammt aus der Sammlung der Dreiunddreißig Gedichte von Heinrich Heine und ist von ihm wohl das bekannteste Werk in Deutschland.
Das Denkmal findet man zwischen der Heinrich-Heine-Straße und der Bahnhofsstraße, unmittelbar an der Loreley Fähre.

Im Ortsteil St. Goarshausen-Wellmich ist die alte Wehrkirche St. Martin mit ihren Frescen aus dem 13. Jh sehr sehenswert. Die Burg Maus thront oberhalb von Wellmich und ist über den Rheinsteig erreichbar. Burgführungen sind zu festgelegten Terminen über die Tourist-Information zu buchen.

Der Bergbau- und Landschaftspfad ist von Wellmich bis nach St. Goarshausen-Ehrentahl ein lohneswerter Trail, bei dem der Wanderer mittels Informationstafeln viel über die geologischen und naturkundlichen Besonderheiten erfährt.

Shuttle Bus

In der Zeit vom 25.03. bis 01.10.2016 können Sie mit dem Loreley-Shuttlebus (VRM-Linie 535) bequem von St. Goarshausen zum Loreley-Besucherzentrum gelangen.

Aktuellen Fahrplan herunterladen

Stadtplan St. Goarshausen

Loreleystadt

Den Stadtplan von St. Goarshausen können Sie auch als PDF-Dokument herunterladen.

Weitere Informationen unter www.loreleystadt.de

Gastgeber in St. Goarshausen

Hotel

Hotel Colonius
Bahnhofstraße 35-37
info@hotel-colonius.de

Hotel Nassauer Hof
Bahnhofstraße 22
info@nassauer-hof-loreley.de

Hotel Christian
Im Sonnern 1
info@hotelchristian.de

Das Loreley-Weinstübchen
Bahnhofstraße 16
weinstuebchen@web.de

 

Privatunterkünfte

Gasthaus Germania
Bachstraße 14
vlijmen@t-online.de

Gästehaus Lauer
Rheinstraße 19
Telefon: 06771 1526

Ferienwohnung Loreley Hills
Loreleyring 23
loreley_hills@online.de

Ferienwohnung Mühle Buderus
Nastätter Str.100
muehle.buderus@t-online.de

Ferienwohnung Helga Fink
Nastätter Straße 27
fink-peter@gmx.net

Ferienwohnung Christoph Heil
Burgstraße 34
Telefon 06771 8455

Ferienwohnung Mühle Maus
Am Nochern Bach 7
muehle-maus@t-online.de

Ferienwohnung Heidschnucke
Im Mosern 11
feldi1@t-online.de

Ferienwohnung Roth
Wellmicher Straße 17
bernhardrothgoh@t-online.de

Ferienwohnung Michael Zöller
Rheinufersraße 4
zoeller-m@web.de

Ferienwohnung Sigrid Schweikart
Bergstraße 3
s-v.schweikart@t-online.de

Ferienwohnung Rheinblick
Rheinstraße17
m.a.gille@freenet.de

Ferienwohnung Monika Born
Wellmicher Straße 61
monikaborngoh@gmx.de

Ferienwohnung Lietz-Eschelbach
Bachstraße 32
Telefon 06771 2370

Ferienwohnung Forstbachtal
Forstbachstraße 31
fewo-forstbachtal-loreley@t-online.de

Ferienwohnung Späth
Am Hasenbach 11
spaeth.regina@arcor.de

Ferienwohnung Goldschmitt
Bahnhofstraße 33
rainer.goldschmitt@gmx.de

Ferienwohnung Deutsches Haus - an der Loreley
Wellmischer Straße 83
deutscheshausgoh@googlemail.com

 

Gastronomie

Café-Restaurant "Loreley"
Rheinstraße 18
info@cafe-restaurant-loreley.de

Das Loreley-Weinstübchen
Bahnhofstraße 16
weinstuebchen@web.de

Historischer Stadtturm
Burgstraße 35
otto.schamari@gmx.net

Hotel Nassauer Hof
Bahnhofstraße 22
info@nassauer-hof-loreley.de

Restaurant Rheingold
Prof.-Müller-Straße 2
rheingold.kaiser@t-online.de

Restaurant Zum Schiffchen
Dolkstraße 23
Telefon 06771 599426

RheinGenuss
Wellmicher Straße 43
loungegenuss@gmail.com

 

Winzer

Secthaus Delicat
Nastätter Straße 1
info@delicat.biz

Loreley-Kellerei Leonhard GmbH
Nastätter Straße 9
loreley-kellerei@t-online.de

 

Sonstiges

Atelier Evelyn Sattler
Galerie Stadtmühle
Loreleyring 28
evelyn_sattler@web.de

Atelier Detlef Kleinen
Bahnhofstraße 20
atelier@detlefkleinen.de

Rheingold-Apotheke
Bahnhofstraße 27