Loreley Felsen

Sagenhaftes Erlebnis

Ein Märchen aus uralten Zeiten

Sagen & Mythen ranken sich um das Tal der Loreley. Weltbekannt wurde der Felsen durch das Loreleylied von Heinrich Heine mit der melancholischen Melodie von Friedrich Silcher.

Rheinsteig und Loreley Extratour

Rheinsteig

Wandern auf dem Rheinsteig

Der prämierte Wanderweg Rheinsteig bieten besonderen Wandergenuss. Viele lohnenswerte Tageswanderungen und Rundwanderwege ergänzen den Wandergenuß

Sauerburg VG Loreley

Burgen & Schlösser

Im Sagenland der Loreley

Die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal hat viel zu bieten. Entdecken Sie allein in der Verbandsgemeinde Loreley dreizehn Burgen, Schlösser und Burgruinen.

Sie sind hier: HomeVeranstaltungenGästeführungen

Gruppenführungen

Termine auf Anfrage

Heinrich Heine und seine Loreley

Führung mit Heinz Heil, Welterbe Gästeführer (IHK)

Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die historische Altstadt von St. Goarshausen die Beziehung der Stadt zu Heinrich Heine, warum wir Welterbe sind und Unbekanntes rund um den Sagenfels, dessen Bedeutung für die Rheinschifffahrt und wie unsere Vorfahren vom Salmfang lebten.
Führung inkl. Besuch der Ausstellung „Feeling Loreley“ im Alten Rathaus und einem Lachsgericht und einem Glas Wein im Cafe-Restaurant Loreley.

Treffpunkt: St. Goarshausen, Heinrich Heine Denkmal am Fähranleger
Dauer: ca. 2 ½ Stunden
Preis: 18,00 € pro Person inkl. Lachsgericht und einem Glas Wein
Termin: auf Anfrage (Wanderung findet ab 10 Personen statt)
Tour auch für Gruppen ab 10 Personen buchbar.
Anmeldung: Loreley-Touristik,
Telefon 06771-9100, info@loreley-touristik.de


Zauber der Loreley

Rundgang auf der Loreley

Erleben Sie bei einem Rundgang auf der Loreley den Mythos und Zauber den dieser weltbekannte Ort birgt. Eine Gästebegleiterin wird in einer rund 1,5stündigen Führung die Besonderheiten der Loreley den Gästen nahebringen.

Treffpunkt: Loreley Felsen
Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Preis: auf Anfrage
Termin:
Buchbar für Gruppen ab 20 Personen
Buchung: Loreley-Touristik,
Telefon 06771-9100, info@loreley-touristik.de


Ritter-Burgen und ein Heiliger

Führung in den beiden Städten St. Goar u. St. Goarshausen

Erleben Sie in Begleitung einer "Burgmagd" die beiden Schwesterstädte St. Goarshausen und St. Goar. Die historisch gewandete Magd weiß viel von ihrer Zeit als Bedienstete der Grafen zu Katzenelnbogen zu erzählen. Eine abwechslungsreiche Stadtführung, gleichzeitig an einem Tag in zwei verschiedenen Städtchen, ist eine Besonderheit hier am Rhein. Dabei wird die Stadtgeschichte, die durch den Heiligen Mönch Goar ihren Namen hat, ein Thema sein. Die Überquerung des Rheines mittels Fähre ist ebenso ein Höhepunkt der Führung. Die historischen Burgen Katz, Maus und Rheinfels sind zu sehen und werden anschaulich erklärt.Nicht fehlen darf natürlich bei der Führung die Sage der Loreley und ihre Entstehung. Die Burgmagd weiß auf all Ihre Fragen eine Antwort!

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Rheinüberquerung
Preis: auf Anfrage
Termin:
Buchbar für Gruppen ab 20 Personen
Buchung: Loreley-Touristik,
Telefon 06771-9100, info@loreley-touristik.de


Historisches Kaub am Rhein

Stadtführung in Kaub

Eine Stadführung der besonderen Art bietet Gästeführerin Ute in historischer Gewandung an. Bei einem Rundgang durch die schöne Altstadt werden die Themen Leben und Wohnen am Rhein und insbesondere in Kaub anhand der Lotsengeschichte lebendig. Aus der Historie erfahren die Gäste von Blüchers Rheinübergang 1813/1814, vieles über die beiden Burgen Gutenfels und Rheingrafenstein.
Auf Wunsch kann die Führung mit der Besichtigung der "Pfalz" im Rhein in Begleitung der Gästeführerin ergänzt werden.

Dauer: ca. 1,5-2 Stunden
Preis: auf Anfrage
Termin:
Buchbar für Gruppen ab 20 Personen
Buchung: Loreley-Touristik,
Telefon 06771-9100, info@loreley-touristik.de


Erlebnisreiche Klassenfahrt

Tageprogramm für Schulklassen mit umfangreichem Anschauungsmaterial durch die Gästeführerin. Ausgearbeitetes Programm speziell für Schüler auf Klassenfahrt in die Jugendherbergen am Rhein. Die Themen werden auf das Alter der Schüler/Innen abgestimmt.

1. Loreley-Führung

Kelten-Römer-Mittelalter-Burgen-Schifffahrt-Loreley
Wanderung ab St. Goarshausen vorbei an der Burg Katz bis auf das Loreley-Plateau. Rückfahrt wahlweise mit dem ÖPNV nach St. Goarshausen oder zu Fuß über den Treppenweg hinunter zum Rhein und über einen Gehweg entlang der B 42 zum Ziel, dem Bahnhof bzw. der Fähre in St. Goarshausen.

2. Führung in Kaub

auf Wunsch mit Burg Pfalzgrafenstein
Hat Kaub seinen Namen von den Kelten, den Römern oder vom Hl. Theonest? Wer oder was ist das „Elslein von Kaub“? Welche Geschichte erzählen die steinernen Kanonenkugeln und warum gibt es zwei Kirchen unter einem Dach? Wer war Feldmarschall Blücher, was haben die Franzosen hier gemacht und was geschah 1504 in Kaub? Was hat es mit dem Zoll, dem Weinbau, den Lotsen und dem Schiefer in Kaub auf sich und kann man die alte Stadtmauer noch begehen?
Diese und viele andere Fragen werden anschaulich und dem Alter der Gäste angepasst bei einem Rundgang durch das kleine, aber feine Rheinstädtchen Kaub beantwortet.

Info und Vermittlung der Buchung unter info@loreley-touristik.de
Erlebnisreiche Klassenfahrt Kaub oder Loreley Tagesprogramm ca. 5-6 Std.
Mindestteilnehmerzahl: Eine Schulklasse
Kosten: auf Anfrage


Die Burg Maus liegt auf einer Felsnase knapp 100m über Wellmich, einem Stadtteil von St. Goarshausen. Da sich die Burg in Privatbesitz befindet, sind Besichtigungen nur zu speziellen Terminen möglich.
In Kooperation mit der Loreley-Touristik öffnet die Burg Maus zu bestimmten Terminen ihre Tore. Bei einer Führung unter sachkundiger Leitung erfährt der Besucher Lehrreiches und Spannendes aus der Geschichte der Burg Maus.

Termine 2016