Loreley Felsen

Sagenhaftes Erlebnis

Ein Märchen aus uralten Zeiten

Um den Mythos Loreley wieder erlebbar zu machen entsteht in der Zeit von Herbst 2016 bis Frühjahr 2019 ein Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley. Durch die Baustelle sind Teile des Felsen (z.B. die Felsspitze) nicht mehr begehbar.                              

Rheinsteig und Loreley Extratour

Rheinsteig

Wandern auf dem Rheinsteig

Der prämierte Wanderweg Rheinsteig bieten besonderen Wandergenuss. Viele lohnenswerte Tageswanderungen und Rundwanderwege ergänzen den Wandergenuß

Sauerburg VG Loreley

Burgen & Schlösser

Im Sagenland der Loreley

Die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal hat viel zu bieten. Entdecken Sie allein in der Verbandsgemeinde Loreley dreizehn Burgen, Schlösser und Burgruinen.

Sie sind hier: HomeMeine LoreleyMeine LoreleyLoreley Felsen
Loreleyfelsen
Loreleyfelsen
Loreleyfelsen

Loreley - Mythos und Naturerscheinung

Die Loreley ist ein Schieferfelsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal bei Sankt Goarshausen, der sich am östlichen, rechten, Rheinufer (Rheinkilometer 555) 132 Meter (193,14 m ü. NN) hoch aufragend an der Innenseite einer Rheinkurve befindet. Diese Stelle zählt zu den gefährlichsten Abschnitten des Rheins. Auf dem gesamten Streckenabschnitt zwischen Oberwesel bis St.Goarshausen wird der Schiffsverkehr durch Lichtsignale geregelt.

Der Blick von oben auf die Rheinkurven und auf die Schwesternstädte St. Goarshausen und St. Goar mit den Burgen Katz und Rheinfels ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

Rund um die Loreley gibt es viele Mythen und Sagen. Beispielsweise schrieb der Dichter Clemens Brentano 1800 eine romantische Ballade mit dem Namen Loreley (Lorelei). Einer Legende aus dem 19. Jahrhundert zu folge ist die Loreley eine Nixe auf diesem Felsen. Dieser Legende zufolge kämmte sie dort ihre langen, goldenen Haare und zog die Schiffer mit ihrem Gesang an. Diese achteten trotz gefährlicher Strömung nicht mehr auf den Kurs, sodass die Schiffe an den Felsenriffen zerschellten.

Noch heute ist die Loreley, in Form einer Bronzestatue, an der Hafenmole von Sankt Goarshausen zu finden.

Wenige hundert Meter vom Aussichtspunkt entfernt befindet sich die 1939 erbaute Freilichtbühne Loreley. Auf der Bühne finden regelmäßig Großveranstaltungen statt.


Neugestaltung Loreley Plateaus

Loreley Plateau
Loreley Plateau

Ab Oktober 2016 bis 2019 entsteht einer neuer Landschaftspark
auf dem Loreley Plateau. Das Naturdenkmal mit seiner besonderen Geschichte,
ebenso wie die Besonderheiten der Kulturlandschaft sollen deutlicher erkennbar
und erlebbar werden.

Weitere Informationen zur Planung unter www.loreley-besucherzentrum.de

 

 


Welterbe-Rose "Zauber der Loreley"

Welterbe-Rose "Zauber der Loreley"
Welterbe-Rose

Repräsentationsrose des UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal

Die Welterbe-Rose Zauber der Loreley 2007 wurde von Züchter Klaus Zerwes kreiert und anschließend von der Baumschule Fett aus Gangloff vermehrt. Seither dient sie als neues Symbol für das Mittelrheintal, das zur Identifikation der Bewohner und Besucher mit ihrem Welterbe-Tal beiträgt. Seit 2011 ist die Welterberose auch im Handel erhältlich und erblüht in vielen Gärten des Mittelrheintals.

Die Zauber der Loreley ist eine Strauchrose, die besonders durch ihr zartes Farbenspiel aus Rosa,
Hellgelb und Cremeweiß fasziniert. Die großen, gefüllten Blüten verbreiten einen angenehmen
Duft im Stil klassischer Edelrosen. Diese einzigartige Gartenrose mit guten Klettereigenschaften
ist besonders für die heimischen Gärten und Freiflächen dieser Region geeignet, da es sich
um eine echte Mittelrheintal-Rose handelt. Als Kletterrose wird die Zauber der Loreley bis zu 3 Metern
hoch. Pflanzt man sie als Strauchrose, erreicht sie eine Höhe zwischen 1,20 und 2,50 Metern.

Lassen auch Sie sich verzaubern von der neuen Welterbe-Rose und genießen Sie das Farbenspiel und den Duft dieser einzigartigen Rosen-Züchtung!

Erhältlich ist die Rose auf Nachfrage bei folgenden Verkaufsstellen

  • Terracottage, Bacharach, Koblenzer Straße 1 und in Henschhausen, Rheingoldstraße 6
  • Blumenhaus Inge Scheffe, Braubach, Oberalleestraße 3
  • Blumen-Storm, Kamp-Bornhofen, Rheinuferstraße 63a
  • Blumen-Rickenbach, Koblenz, Beatusstraße 54
  • Blumen Loescher, Rüdesheim am Rhein, Hahnengasse 8
  • Weinhaus Philipps-Mühle und Vinothek An der Loreley, St. Goar (gegenüber Loreleyfelsen)
  • Country Garden, Benzweiler, Mühlenweg 5
  • oder direkt bei der Rosenschule Fett, Telefon 06364 200