Loreley Felsen

Sagenhaftes Erlebnis

Ein Märchen aus uralten Zeiten

Sagen & Mythen ranken sich um das Tal der Loreley. Weltbekannt wurde der Felsen durch das Loreleylied von Heinrich Heine mit der melancholischen Melodie von Friedrich Silcher.

Rheinsteig und Loreley Extratour

Rheinsteig

Wandern auf dem Rheinsteig

Der prämierte Wanderweg Rheinsteig bieten besonderen Wandergenuss. Viele lohnenswerte Tageswanderungen und Rundwanderwege ergänzen den Wandergenuß

Sauerburg VG Loreley

Burgen & Schlösser

Im Sagenland der Loreley

Die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal hat viel zu bieten. Entdecken Sie allein in der Verbandsgemeinde Loreley dreizehn Burgen, Schlösser und Burgruinen.

Sie sind hier: HomeMeine LoreleyWandernRundwanderung Burg Maus

Rundwanderung Burg Maus

Dauer: ca. 3 Stunden
Start und Ziel: Bahnhof Sankt Goarshausen
ÖPNV: Bus Montag bis Freitag ab Bahnhof Sankt Goarshausen nach Wellmich und zurück
Einkehrmöglichkeiten: Ortsteil Sankt Goarshausen-Wellmich Gasthaus Germania, Nochern: Gasthaus Erholung, Straußwirtschaften Stroh und Pohl (Jahreszeitlich begrenzt geöffnet) Hotels- und Gasthäuser in St. Goarshausen
Burgführungen Burg Maus: Konzerte und Veranstaltungen; Führungstermine von April bis Oktober, Info über Loreley-Touristik e.V.

Wegbeschreibung: Am Bahnhof gehen Sie durch die Bahnunterführung und folgen links der Beschilderung des Rheinsteig. Parallel des Friedhofes beginnt ein langer Aufstieg auf die Rheinhöhe. Auf halber Höhe können Kletterfreunde den Weg verlassen um auf dem neu angelegten Rabenack-Klettersteig die Höhe zu erklimmen (für geübte Kletterer geeignet).

Dem Rheinsteig folgend erreichen Sie nach dem Anstieg die schöne Rheinsteig-Hütte mit herrlichem Ausblick ins Rheintal und auf die Burg Rheinfels in St. Goar. Weiter geht es auf dem Rheinsteig bis zu einer Weggabelung. Geradeaus führt der asphaltierte Weg in die Weinbaugemeinde Norchern. Zur Burg Maus folgen Sie aber dem Rheinsteig auf dem linken Abzweig. Über sanfte Hügel und Wiesen und anschließend über einen schmalen Serpentinenpfad gelangen Sie zur Burg.Die Burg Maus (Deurenburg) wurde 1356 vom Trierer Erzbischof Boemund II. erbaut. Heute ist sie in Privatbesitz und nur an kulturellen Veranstaltungen zugänglich und bei Burgführungen zu besonderen Terminen zu besichtigen.

Der Rheinsteig führt über Serpentinen hinunter in das Tal in den Ort Wellmich. Hier ist die aus dem 14. Jahrhundert bau- und kunstgeschichtlich hoch interessante Pfarrkirche St. Martin zu besichtigen. Unterhalb der Kirche verläuft parallel zur Bahnlinie der Blütenweg. Diesem folgen Sie ca. 1 km bis zu einer Bahnunterführung, um dann nach Überquerung der B 42 am Rhein entlang auf den Leinpfad nach St. Goarshausen zu gelangen.