Loreley Felsen

Sagenhaftes Erlebnis

Ein Märchen aus uralten Zeiten

Sagen & Mythen ranken sich um das Tal der Loreley. Weltbekannt wurde der Felsen durch das Loreleylied von Heinrich Heine mit der melancholischen Melodie von Friedrich Silcher.

Rheinsteig und Loreley Extratour

Rheinsteig

Wandern auf dem Rheinsteig

Der prämierte Wanderweg Rheinsteig bieten besonderen Wandergenuss. Viele lohnenswerte Tageswanderungen und Rundwanderwege ergänzen den Wandergenuß

Sauerburg VG Loreley

Burgen & Schlösser

Im Sagenland der Loreley

Die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal hat viel zu bieten. Entdecken Sie allein in der Verbandsgemeinde Loreley dreizehn Burgen, Schlösser und Burgruinen.

Sie sind hier: HomeStartAktuelles

Alle aktuellen Themen

Gäste begeistern und Mitarbeiter motivieren

Die Tourist Informationen der VG Loreley sind zertifizierter QualitätsBetrieb der Stufe I der ServiceQualität Deutschland

Bei der Auszeichnung der QualitätsBetriebe der Initiative ServiceQualität Deutschland am 04. November 2015 im Kulturhaus Oberwesel wurde die Loreley Touristik mit ihren fünf Tourist Informationen von der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke als QualitätsBetrieb der Stufe I ausgezeichnet.
Die ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz hat das Ziel, bei Gastgebern und Dienstleistern im Land den Service aus Kunden-Perspektive systematisch zu verbessern. Die Loreley Touristik gehört nun zu den 602 touristischen Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihre Zertifizierung für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden haben.
Zu den Aufgaben der Loreley Touristik gehört es, Verbesserungsprozesse anzustoßen, die Mitarbeiter darin einzubinden und deren Dienstleistungsorientierung kontinuierlich zu fördern. Die Verinnerlichung des Servicegedankens begeistert dabei nicht nur Gäste und Kunden, sondern motiviert auch die Mitarbeiter.
Elvira Rogge, übernahm stellvertretend für alle fünf Tourist Informationen die Zertifizierungs-Urkunde entgegen.
BUZ: Foto Urkundenüberreichung Die Loreley Touristik wurde im Kulturhaus Oberwesel am 04.11.2015 als QualitätsBetrieb Stufe I der „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet.
Foto: Godehard Juraschek / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH 
weiter lesen

Lichtspektakel Rhein in Flammen 19.09.2015 St. Goar/St. Goarshausen

Bei guter Musik und regionalen Weinen erleben Sie den Feuerzauber der Nacht der Loreley aus nächster Nähe. Die Beleuchtung der Burgen Rheinfels, Katz und Maus sind auch vom Rheinufer aus betrachtet ein Erlebnis.

Der Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein St. Goarshausen bietet mit der Weinwoche von Mittwoch, 16. bis Samstag, 19. August erneut ein viertägiges Programm rund um das Feuerspektakel „Die Nacht der Loreley“. Geboten werden neben regionalen Weinständen zwei Bühnen mit vielfältigem Programm von Rock und Pop bis zu Partymusik für Jung und Alt. Am Samstag beginnt das Programm bereits ab 12 Uhr mit Live-Musik von Koel Serverren und Eröffnung der Stände in den Rheinanlagen. Geboten wird ein großes Unterhaltungs- und Musikprogramm für Groß und Klein, Imbiss und Getränkestände sorgen für das leibliche Wohl. Ab 15.00 lädt die RPR1-Bühne Groß und Klein zu einem Show-Programm mit spannenden Gewinnspielen und Unterhaltung mit RPR1-Moderator und Akteuren aus der Region ein. Anschließend sorgen die Werschbachklobber aus Lykershausen für Stimmung, bevor der Rhein in Flammen steht. Das Spektakel der pyrotechnischen Meisterleistung beginnt am Abend gegen 21.00 Uhr, wenn rund 60 bunt beleuchtete Fahrgastschiffe in einem großen Schiffskorso in der Mitte des Rheines vor Anker liegen. Böllerschüsse verkünden den Beginn der bengalischen Beleuchtung der Schwesterstädte. Die Burgen Katz und Rheinfels bilden danach abwechselnd die romantische Kulisse der gigantischen Höhenfeuerwerke. Das Finale des großen Lichter- und Flammenspektakels erfolgt von der Mitte des Rheines aus. Den Besuchern wird geraten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abzureisen, da die Parkplätze im Zentrum sehr begrenzt sind. Der SPNV-Nord hat zur Verbesserung der Rückfahrmöglichkeiten auf der rechten Rheinstrecke je eine zusätzliche Regionalbahn von St. Goarshausen nach Rüdesheim und nach Koblenz bestellt. Fahrplanmaßnahmen. weiter lesen

Fünf Sterne für Ferienwohnung auf der Heide vergeben

Klassifiziert vom Romantischen Rhein, im Auftrag des Deutschen Tourismusverband (DTV).

 Das gab es bislang noch nicht: Vanessa Steiert, Geschäftsführerin der Loreley Touristik, Vorsitzender Werner Groß und Heinz-Peter Mertens, Stadtbürgermeister von St. Goarshausen gratulierten am 2. Juni 2015 bei einem kleinen Empfang im Rathaus Bernd und Diana Friedrich zur Auszeichnung ihrer Ferienwohnung im Stadtteil auf der Heide mit fünf Sternen.

Bernd Friedrich, der sich die fünf Sterne zum Ziel gesetzt hatte, freut sich über den großen Erfolg: „Wir haben im April eröffnet und sind bereits bis in den Herbst ausgebucht.“

Informationen zu einer Mitgliedschaft in der Touristikgemeinschaft Loreley-Burgenstraße sind unter Tel. 06771/910-0 zu erfahren. weiter lesen

Von Bingen bis Bonn - neue Weinkönigin gesucht

Im Herbst wird die Repräsentantin 2015/2016 für das Weinanbaugebiet Mittelrhein gewählt

MITTELRHEIN. Im Oktober ist es wieder soweit! Dann wird im Weinanbaugebiet Mittelrhein eine neue Weinkönigin gewählt. Um diese spannende und vielseitige Aufgabe können sich nun alle jungen und interessierten Frauen von Bingen bis Bonn bewerben, die mit viel Spaß und den Mittelrhein und seinen Wein bei vielen Gelegenheiten repräsentieren möchten. Nicht nur Winzertöchter können sich melden! Wenn die Kandidatin mindestens 18 Jahre alt, unverheiratet und dem Wein zugetan ist, sind die notwendigen Voraussetzungen zur Teilnahme bereits erfüllt. Kontaktfreudigkeit, Witz, Charme und natürliche Schlagfertigkeit sind weitere weinkönigliche Tugenden. Auf die Repräsentantin des Anbaugebietes Mittelrhein wartet ein vielfältiges und spannendes Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen. Rund 120 Einsatztermine in „Sachen Wein“ führen die derzeit amtierende Gebietsweinkönigin Dhana Kröber und ihre Prinzessinnen  kreuz und quer durch das Anbaugebiet. Sie repräsentieren die Winzer bei Weinprämierungen und Weinmessen, besuchen Weinfeste und kulinarische Events. Stets kann man auf seinen Reisen im Auftrag der Mittelrheinwinzer viele interessante Menschen kennen lernen und neue Erfahrungen machen. Junge Frauen, die an der Wahl interessiert sind,  können sich bis zum01. Juli 2015 mit Foto und Lebenslauf bewerben. Bei einem gemeinsamen Treffen werden die Kandidatinnen anschließend auf die Wahlveranstaltung vorbereitet. Weitere Informationen bei Hiltrud Specht
Mittelrhein - Wein e.V.
Am Hafen 2, 56329 St. Goar
Telefon 06741 7712 - Fax 06741 7723
Mo - Mi - Do 8.00-12.00 Uhr
info@mittelrhein-wein.com, www.mittelrhein-wein.com weiter lesen

Redewendungen des Mittelalters

Lesung am Freitag, 19.06.2015, 19 Uhr, Rittersaal der Burg Gutenfels, Kaub

Redensarten gehören so fest zu unserer alltäglichen Sprache, dass wir viele gar nicht mehr als solche erkennen. Ob es nun Wörter wie Hänseln, Aufdecken oder Überführen sind oder Denkzettel, Prügelknabe oder Garaus, sie sind assimiliert und den meisten Zeitgenossen so vertraut wie Kind und Kegel. Die Wendungen halten sich, obwohl kaum jemand eine Tretmühle in Aktion gesehen hat, mit einem Heller bezahlen kann oder Verwendung für ein Kerbholz hätte.

Wo könnten diese teilweise sehr altertümlichen Begriffe wohl besser präsentiert werden, als in alten Gemäuern. Die Lesung bietet die selten Möglichkeit die sehr gut erhaltene Burg Gutenfels einmal von Innen zu besichtigen. Durch den Rosengarten gelangt der Gast in den Hauptturm und zur Lesung in den Rittersaal. Während der Pause können neben dem hervorragenden Burg Gutenfelswein auch die Aussicht in das Tal, auf die Weinberge und auf die Burg Pfalzgrafenstein genossen werden.

Preis: 12,50 € inkl. 2 Gläser Burg Gutenfels Wein

Karten bei der Loreley Touristik in St. Goarshausen, Bahnhofstraße 8 Telefon 06771/910-0, info@loreley-touristik.de, www.loreley-touristik.de

Infos zum Autor:
Gerhard Wagner, seit 2001 Geschäftsführer der Deutschen Burgenvereinigung e.V. und damit Burgvogt auf der Marksburg, hat ein Buch mit dem Titel „Schwein gehabt! Redewendungen des Mittelalters“ verfasst. weiter lesen

Neue Loreley

Theresa Lambrich aus Filsen

Geboren: 25.01.1996

Abitur am Marion-Dönhoff-Gymnasium im März 2015, ab Oktober 2015 Studienbeginn im Fach Jura (voraussichtlich an der Universität zu Köln)

Sonstige Tätigkeiten: Freie Mitarbeiterin bei der Rhein-Lahn-Zeitung, Vorsitzende des Filsener Jugendrats, Mitglied im Gemeinderat Filsen

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Hobbys: Schreiben, Literatur und Theater, Politik, Leitung von Aktionstagen für Kinder

Persönliche Anmerkung: „Für mich ist es ein Kindheitstraum, einmal Loreley zu sein. Ich erachte es als eine Ehre, das schöne und traditionsreiche Obere Mittelrheintal repräsentieren zu dürfen.
Gerade in unserer schnelllebigen Zeit braucht es Tradition und Kultur, auf die sich die Menschen zurückbesinnen können, mehr denn je. Und Repräsentanten tragen zum Erhalt ebendieser bei, verkörpern sie vielleicht sogar ein stückweit.“


weiter lesen

Welterbetag

Veranstaltungen in der VG Loreley zum Welterbetag am 07. Juni 2015

● Bei den Welterbe-Gastgebern erwartet die Gäste ein Welterbe-Menü
Landgasthaus Blücher, Dörscheid - Hotel Restaurant Becker, Kamp-Bornhofen - Zum Weißen Schwanen, Braubach Nassauer Hof, St.Goarshausen

● Stadtrallye für Kinder durch Braubach, 14 Uhr, ab Tourist-Information, Teilnahme 5 €, Anmeldung: 02627 976001

● Führung/Rundgang durch die Altstadt St. Goarshausen – Heinrich Heine und die Loreley, inkl. Lachsgericht, 11 Uhr, ab Heinrich Heine Denkmal, Teilnahme 18 €, Anmeldung: 06771 910 0

● Gemäldeausstellung „Feeling Loreley“, 14-17 Uhr, im Alten Rathaus St. Goarshausen, Eintritt frei

● Tag der offenen Tür im Loreley-Besucherzentrum, 11-17 Uhr, Ausstellung kostenfrei

● Rodelspaß im Welterbe, 10-17 Uhr, Loreley-Bob, 1 Freifahrt bei

weiter lesen